Vorlesung: “Naturwissenschaft und Theologie”


 

 

Zeit: Freitag 10:15 -- 12:00

Raum: S10 Schloss (im vierten Stock; Fahrstuhl links vom Eingang des Schlosses)

Beginn: 12. Oktober 2018 ­

Ende: 1. Februar 2019

Belegnummer: 024242

 

 

von Melina Beste, 7 Jahre alt, bei der letzten Vorlesung im Sommersemester 2018

 

 

 

Kommentar:

Das Verhältnis von Naturwissenschaft und Theologie soll anhand folgender Denker untersucht werden: Comte, Aristoteles, Thomas von Aquin, Galilei, Descartes, Kepler, Newton, Heisenberg, Weizsäcker, Rahner, Hawking. Folgende Themen werden insbesondere behandelt: Schöpfung, Zeit, Veränderung, Evolution, Gott. Es wird ein Anliegen der Vorlesung, die Selbständigkeit der Theologie gegenüber der Naturwissenschaft zu begründen.  

 

Ablauf des Semesters: 

Karl Rahner

Sephen Hawking

Werner Heisenberg

Carl Friedrich von Weizsäcker

Isaac Newton

Galileo Galilei

Rene Descartes

Aristoteles, Boethius und Thomas von Aquin

 

 

 

 

 

Videoaufnahmen der einzelnen Vorlesungen

  • Die erste Vorlesung (12. Oktober 2018)  

  • Die zweite Vorlesung (19. Oktober 2018)  

  • Die dritte Vorlesung (26. Oktober 2018)  

  • Die vierte Vorlesung (2. November 2018)  

  • Die fünfte Vorlesung (9. November 2018)  

  • Die sechste Vorlesung (16. November 2018)  

     

     

    Hilfsgerüste

  • Lieferung 1: Karl Rahner über Natuwissenschaft und Theologie (pdf)  

  • Lieferung 2: Stephen Hawking und die Widerlegung der Existenz Gottes (pdf)  

  • Lieferung 3: Werner Heisenberg: Glanz der Wahrheit(pdf)  

  • Lieferung 4: Carl Friedrich von Weizsäcker: Gott und die Zeit (pdf)