Vorlesung: Theologische Themen bei Hans Blumenberg


 

Zeit: Freitag 10:15 -- 12:00

Raum: S10 Schloss (im vierten Stock; Fahrstuhl links vom Eingang des Schlosses)

Beginn: 13. Oktober 2017

­

Ende: 2. Februat 2018

Belegnummer: 021670

 

 

Am 27. Oktober fällt die Vorlesung leider aus.

 

 

Kommentar:

Der bekannte Münsteraner Philosoph Hans Blumenberg (1920-1996) hat mehrere theologische Fragen anregend und originell beleuchtet. Insbesondere werden folgende Themen in der Vorlesung behandelt: Theologischer Absolutismus — Verweltlichung durch Eschatologie — Unendlichkeit — Politische Theologie — Die Unentrinnbarkeit eines trügerischen Gottes — Theoretische Neugierde — Die Neuzeit und Säkularisierung — Die Welt als Selbstbeschränkung Gottes — Die Sünde gegen den Heiligen Geist — Gottesvergrößerung — Die Welt als Buch Gottes — Die Weltverstrickung Gottes — Unsterblichkeit. Jedes Thema fordert zu einer eigenen gewinnbringenden Auseinandersetzung heraus.  

 

Videoaufnahmen der einzelnen Vorlesungen

  • Die Vorlesung am 27. Okt fand nicht statt.  

 

 

 

 

Hilfsgerüste

  • Lieferung 1: Die Exzesse des Philosophengotts (pdf)  

  • Lieferung 2: Christus (pdf)  

    -->

  • Lieferung 3: Die Lesbarkeit der Welt (pdf)  

    -->

  • Lieferung 2: Neugierde (pdf)  

     

     

    -->